⏰ Aktuelle Infos zur Corona-Viruspandemie

letzte Aktualisierung: 26.05. Maskenpflicht Gottesdienst bei Ankommen und Weggehen | Aktualisierungen erfolgen evtl. zeitverzögert, weil Meldungen der Landeskirche Hannovers und des Kirchenkreises Rhauderfehn abgewartet werden müssen.

Wegen der Corona-Viruspandemie gelten aus Verantwortung für Sie und euch sowie für unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter bis auf weiteres die folgenden Regelungen:

  • Aktualisiert 08.05. | Sonntagsgottesdienste finden ab dem 17.05. wieder in der Kirche statt. Im Gemeindebrief veröffentlichte Angaben (z.B. Prediger) werden nach Möglichkeit wie vorgesehen eingehalten. Es gelten die allgemeinen derzeitigen Hygienebestimmungen. Zum Gottesdienst dürfen, Mitarbeiter eingerechnet, nur ca. 42 Personen eingelassen werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir notfalls gezwungen sind, den Einlass zu verweigern. Nur jede zweite Sitzreihe in der Kirche wird besetzt. Pro Bank nehmen bitte maximal zwei Personen aus verschiedenen Haushalten Platz, so weit wie möglich auseinander sitzend. Die Empore ist nur für Organisten geöffnet. Da von offizieller Seite von Gemeindegesang abgeraten wird, werden die Gottesdienste ggf. in anderer, kürzerer Form gefeiert. Mitglieder des Kirchenvorstands und Küsterin Linda Pastoor-Hessenius stehen für Sie zur Einweisung vorort bereit.
  • Aktualisiert 26.05. | Beim Betreten und Verlassen der Kirche bzw. Friedenskapelle gilt aufgrund neuer Bestimmungen eine Maskenpflicht. Unter Berücksichtigung ausreichenden Abstands muss offiziell keine Mund-Nase-Schutzmaske mehr getragen werden, sobald man Platz genommen hat, es wird aber von der Kirchengemeinde dennoch empfohlen.
  • Aktualisiert 23.05. | Der Kindergottesdienst startet voraussichtlich wieder nach den Sommerferien.
  • Aktualisiert 08.05. | Das Abendmahl wird aus Sicherheitsgründen weiterhin vorerst nicht gefeiert.
  • Aktualisiert 08.05. | Die Sonntagsgottesdienste werden aufgenommen und können wie vor Beginn der Corona-Krise voraussichtlich am Sonntagabend oder Montag angehört werden.
  • Vorstellungsgottesdienst, Konfirmation und Jubelkonfirmation werden zu gegebener Zeit nachgeholt. Die Konfirmanden und diejenigen Jubelkonfirmanden, von denen uns aktuelle Kontaktdaten vorliegen, werden entsprechend informiert.
  • Aktualisiert 08.05. | Taufen finden, abweichend von der sonstigen Regelung, außerhalb des Hauptgottesdienstes statt. Es gelten dieselben Bestimmungen wie im Hauptgottesdienst (s.o.). Pastor Christophe Costi kontaktiert die betreffenden Familien, deren Taufen aufgeschoben worden sind.
  • Aktualisiert 24.05. | Trauungen können unter Berücksichtigung derselben Bestimmungen wie im Hauptgottesdienst (s.o.) stattfinden.
  • Andachten zur Einsargung finden nicht statt. Alle anderen Fragen zur Aufbahrung richten Sie bitte an Ihren Bestatter.
  • Aktualisiert 08.05. | Beerdigungen können sowohl in der Kirche als auch in der Friedenskapelle wieder stattfinden. Es gelten dieselben Bestimmungen wie im Hauptgottesdienst. In der Friedenskapelle wird eine reduzierte Anzahl an Stühlen bereitgestellt, die in ausreichendem Abstand zueinander stehen. Die vorderen Reihen sind wie üblich bestuhlt und sind für die engsten Angehörigen vorgesehen. Trauergespräche finden nur telefonisch statt.
  • Aktualisiert 17.04. | Für den neuen KU 8-Jahrgang 2020/21 gilt: Ungeachtet der Corona-Krise ist der Anmeldeschluss wie vorgesehen der 19.05. Weil dann alle Kontaktdaten der neuen Konfirmanden vorliegen, können alle weiteren Infos schnell und einfach auf elektronischem Weg weitergegeben werden. Die Anmeldung erfolgt nur für den KU 8 selbst: Da auch die Konfi-Freizeit (04. bis 07.06.) verschoben werden muss, wird es hier doch eine gesonderte Anmeldung geben (bereits zugeschickte Anmeldeunterlagen für die Freizeit können entsorgt werden). Der für den 19.05. geplante Info-Abend wird verschoben. Die Neukonfirmanden, von denen uns aktuelle Kontaktdaten vorliegen, werden entsprechend informiert. Die Anmeldeunterlagen gibt es auch hier als Download.
  • Geburtstagsbesuche finden nicht statt.
  • Aktualisiert 08.05. | Die oben genannten Lockerungen gelten ausschließlich für Gottesdienste (inkl. Taufen, Trauungen und Beerdigungen). Gemeindegruppen und -chöre pausieren weiterhin. Das Gemeindehaus ist weiterhin geschlossen, auch für Teetafeln.
  • Aktualisiert 08.05. | Das für den 12.07. angekündigte Sommerfest wird abgesagt.
  • Das Gemeindebüro arbeitet weiter, ist aber für Besucher geschlossen und daher nur telefonisch oder per E-Mail zu erreichen. Christophe Costi ist erreichbar wie üblich. Bitte beachten Sie unabhängig von der aktuellen Lage eventuelle Schließ- und Urlaubszeiten unter www.steenfelde.de/buero und im Gemeindebrief.
  • Aktualisiert 24.03. | Der Kirchenkreis Rhauderfehn stellt auf seiner Homepage eine Übersicht über derzeitige Angebote im Kirchenkreis bereit. » https://www.kk-rhauderfehn.de/kirche_zuhause

Wir bitten alle Gemeindeglieder, sich selbstständig auf dieser Seite auf dem Laufenden zu halten. Wir bitten auch darum, diese Infos an diejenigen weiterzugeben, die keinen Zugang zu Online-Informationen haben, da der Gemeindebrief nicht geeignet ist, kurzfristig aktuelle Neuigkeiten bekannt zu geben.

Das wichtigste zum Schluss: Bei aller Aufregung und allen Vorsichtsmaßnahmen bekennen wir, dass Jesus Christus Herr der Lage ist: Ihm ist alle Macht im Himmel und auf Erden gegeben (Matthäus 28,18), auch über das Corona-Virus. Wir vertrauen darauf, dass er uns durch die nächsten Wochen begleitet und wollen aufmerksam dafür sein, was er in dieser Zeit mit jedem von uns und mit unserer Gemeinde vorhat.

Gottes Segen euch und Ihnen!
Der Kirchenvorstand

⛪ Aktualisierung nächste Gottesdienste

  • So 31.05. · 10.00 Uhr
    Festgottesdienst Pfingstsonntag
    Pastor Christophe Costi
  • Mo 01.06. · 10.00 Uhr
    Festgottesdienst Pfingstmontag
    Pastor Claus Dreier
     

📨 Briefaktion Kindergottesdienst

Hallo Liebe Kinder und liebe Familien! Da der Kindergottesdienst aktuell nicht stattfinden kann, wir euch und den Kindergottesdienst aber vermissen, wollten wir mit euch auf dem Postweg in Kontakt bleiben. Unsere Idee: Jeden ersten Sonntag im Monat (an dem auch KiGo wäre) wollen wir euch einen Brief zukommen lassen mit einer Aufgabe, einem Bibelvers, oder einer kleinen Überraschung. » Weiterlesen
 

🚧 Umstellung KU 4 » KU 7

Der Kirchenvorstand hat in seiner Februarsitzung beschlossen, dass es in Steenfelde ab 2020 keinen KU 4 mehr gibt. [...] Anstelle des KU 4 mit Großgruppen plus Kleingruppen, die von Eltern geleitet werden, soll es in Zukunft einen KU 7 geben, der voraussichtlich ähnlich wie der KU 8 nur aus Großgruppentreffen bestehen wird. » Weiterlesen